Stellungnahme der SG 09 Wattenscheid e.V.

Die SG 09 Wattenscheid e.V. nimmt Stellung zu den Berichten der WAZ und des Reviersport vom 13. Juni 2019:

Wie am 10. Mai 2019 in einer Aufsichtsratssitzung festgelegt, sind die Etats für die beiden kommenden Spielzeiten hauptsächlich durch Investitionen des Aufsichtsratsvorsitzenden Oguzhan Can (Gesellschafter und Geschäftsführer Can Group / WTC Camp Sports)  und dem Aufsichtsratsmitglied Hans Mosbacher (Gesellschafter und Geschäftsführer Stölting Service Group) gesichert. Der SG 09 bereiten allerdings einige finanzielle Altlasten Probleme, um die sich der Verein nach und nach kümmert.  U.a. die ausstehenden Honorare einiger Jugendtrainer, die aufgrund strittiger Summen entstanden sind, werden ausgeglichen.

Die in den Berichten genannte Darlehenssumme des Aufsichtsratsvorsitzenden Oguzhan Can in Höhe von 260.000 Euro ist nicht korrekt, denn die Summe ist deutlich höher. Die Fälligkeit der Darlehenssumme ist von Oguzhan Can, wie bereits auf der letzten Mitgliederversammlung den Mitgliedern angedeutet, vom 30. Juni 2019 auf einen späteren Termin verschoben worden.
Selbstverständlich kommt es innerhalb des Aufsichtsrates immer mal wieder zu Meinungsverschiedenheiten und Diskussionen, was in einem Vereinsgremium vollkommen üblich ist. Einen Rücktritt hat bisher kein Aufsichtsratsmitglied angedeutet. Gemeinsam ist der Aufsichtsrat weiterhin auf der Suche nach potentiellen Kandidaten für den Vorstand der SG 09, sowie nach neuen Sponsoren und Geldgebern.
Die schwierigen Situationen innerhalb des Vereins in den vergangenen Monaten und Jahren erschweren die Suche, umso dankbarer sind die Verantwortlichen jedem einzelnen Sponsor und Gönner, dass sie der SG 09 treu geblieben bzw. wie u.a. SportSpar.de und das Autohaus Wicke neue Partner geworden sind. Diese und weitere starke Partner an der Seite werden benötigt, um den Verein kurz-, mittel- und langfristig auf gesunde Füße zu stellen.
Die SG 09 Wattenscheid e.V. hat weiterhin einen schwierigen Weg vor sich, den sie gemeinsam mit starken Gremien, starken Partnern, Fans, Mitgliedern und Mitarbeitern bewältigen kann und wird.

Leave a Reply