Oguzhan Can dankt Christian Heidel für die Unterstützung des S04

Der FC Schalke 04 unterstützt den in finanzielle Not geratenen Reviernachbarn SG Wattenscheid 09 mit einem Freundschaftsspiel, dessen Einnahmen dem ehemaligen Bundesligisten zu Gute kommen werden. Das sicherte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel dem Aufsichtsratsvorsitzenden der SG Wattenscheid 09, Oguzhan Can, in einem persönlichen Gespräch zu. „Als die SG Wattenscheid 09 mit der Bitte auf uns zukam, zur ihrer Rettung beizutragen, haben wir im Hinblick auf unsere langjährige Verbindung sehr schnell entschieden, aktiv zu werden und zu helfen“ beschreibt Christian Heidel seine
Reaktion auf den Anruf von Oguzhan Can.

Für den Wattenscheider Aufsichtsratsvorsitzenden war das Telefonat mit Christian Heidel ein Hauptgrund, doch weiter zu machen und die SG 09 finanziell weiter zu unterstützen: „Das Telefonat mit Herrn Heidel über ein Retterspiel gegen den FC Schalke 04 hat mir gezeigt, dass es doch von außen Unterstützung gibt und wir nicht alleine da stehen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Herrn Heidel, der mich bei meinem Sinneswandel unterstützt hat.“

Der Termin für das Spiel im Lohrheidestadion ist noch nicht festgelegt, wird aber im Rahmen der Sommervorbereitung der Königsblauen für die Saison 2019/2020 stattfinden und in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Leave a Reply