Matthias Tietz bleibt ein Nullneuner

Mit Matthias “Matze” Tietz hat der erfahrenste 09er seinen Vertrag an der Lohrheide verlängert. Der 29-jährige defensive Mittelfeldspieler geht damit bereits in seine 4. Saison bei der SG 09. Vor der Saison 2016/2017 wechselte er vom Nordregionalligisten BSV SW Rehden nach Wattenscheid und hat insgesamt über 80 Regionalligapartien im Trikot der Sportgemeinschaft bestritten.

“Ich fühle mich einfach sehr wohl in Wattenscheid. Das gesamte Umfeld hier gefällt mir sehr und trotz der bekannten Probleme sehe ich den Verein auf einem guten Weg. Die Vertragsverlängerung von Trainer Farat Toku, zu dem ich ein vertrauensvolles Verhältnis habe, hat zusätzlich eine wichtige Rolle bei meiner Entscheidung für ein weiteres Jahr an der Lohrheide gespielt”, so der gebürtige Pole nach der Vertragsunterschrift.

Nach Kapitän Nico Buckmaier und Cellou Diallo ist Matthias Tietz der dritte Spieler im Kader für die kommende Regionalligasaison 2019/2020.

Leave a Reply