Farat Toku bleibt Trainer der SG 09

Die SG Wattenscheid 09 und ihr Trainer Farat Toku setzen die seit Januar 2015 erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Sportdirektor Peter Neururer und der 39-jährige einigten sich in den letzten Tagen auf eine Vertragsverlängerung und blicken optimistisch auf die anstehende Regionalliga West-Saison 2019/2020.

Peter Neururer zeigte sich erfreut über die Einigung mit Farat Toku: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Farat Toku nicht nur einen absoluten Top-Trainer, sondern auch eine wichtige Identifikationsfigur für Wattenscheid 09 weiter an den Verein binden konnten. Gemeinsam mit ihm werde ich nun versuchen, eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison zusammenzustellen, die nicht bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen muss. Wir erhoffen uns mit dieser Personalie, eine Signalwirkung zu erzielen, um Leistungsträger aus dem aktuellen Kader, sowie neue wichtige Eckpfeiler von anderen Teams weiter oder neu für uns zu gewinnen.“

Auch Farat Toku ist froh, seine erfolgreiche Arbeit in Wattenscheid weiter fortsetzen zu können: „Wattenscheid 09 ist eine absolute Herzensangelegenheit für mich. In den vergangenen viereinhalb Jahren ist viel passiert und es war extrem schwierig, doch mit Peter Neururer und den neuen Leuten im Aufsichtsrat erhoffe ich mir, dass wir gemeinsam den Verein in eine etwas bessere Zukunft führen können.“

Leave a Reply