Achter Sieg in Folge gegen Alemannia Aachen?

Am morgigen Samstag steht für unsere 09er die Partie gegen Alemannia Aachen an. Los geht es um 14.00 Uhr im Lohrheidestadion.

Zu Beginn der Hinrunde gewann die Toku-Truppe im Montagsspiel mit 2:0 durch die Tore von Steve Tunga und Fabio Manuel Dias. Gerne möchte Farat Toku und sein Team diesen Coup wiederholen, doch das wird alles andere als leicht, denn die Aachener Mannschaft hat sich personell verstärkt und nach verhaltenem Saisonauftakt stabilisiert.  So wurde seit dem dritten Spieltag gegen Oberhausen nur ein einziges Spiel gegen die Gladbacher U23 verloren.

Aber: In den letzten vier Spielen steht kein einziger Sieg für die Gäste zu Buche. Sie kommen seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Und da steht zudem noch die tolle Siegesserie von sieben Spielen in Folge gegen die Aachener. Zuletzt gewannen sie am 06.12.2014 mit 3:0 am heimischen Tivoli.

 

Nico Buckmaier konnte aufgrund einer Grippe unter der Woche nicht trainieren. Fabio Manuel Dias und Steve Tunga sind angeschlagen. Sonst kann Farat Toku aus dem Vollen schöpfen. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Spiel, in dem die SG 09 sich gerne weiterhin als Angstgegner der Alemannen erweisen will.
Hoffen wir auf einen tollen Fußballnachmittag und darauf das die Jungs nochmal so jubeln können, wie in den vergangenen Partien (Bild oben: Steve Tunga in der Hinrunde; Bild unten: Nico Buckmaier 2016).

Leave a Reply